Coachella 2014: Festival-Styles – Mode – Blick

Coachella 2014: Festival-Styles Coachella 2014 Festival-Styles Publiziert: 14.04.2014 Drucken E-Mail search Bild Poppy Delevingne (rechts) lud am Samstag, 12. April zum exklusiven Coachella-Superdry-Brunch. Das lies sich Schauspielerin Sienna Miller (links) nicht entgehen. Die beiden Freundinnen ergänzen sich farblich perfekt: Schwarz/Weiss ist einer der Sommertrends 2014.   Getty Images   Auch It-Girl Harley Viera-Newton durfte beim Coachella-Superdry-Brunch nicht fehlen. In ihrer kleinen rosa-farbigen Chanel Tasche hat die DJane gerade Platz für ihre Festival-Essentials.   Getty Images   Supermodel Alessandra Ambrosio greift bei ihrer Kleiderwahl selten daneben. Doch diese Eigenkreation, welche die Brasilianerin für das Label Planet Blue entworfen hat, sieht nicht mal an einem Victoria's Secret Engel gut aus.   Dukas/Splash News   Model Jourdan Dunn zeigt sich unaufgeregt lässig bei der UGG Australia Style Haven House Party letzten Samstag. Bauchfrei war einer der Mega-Trends während des dreitägigen Festivals.   Getty Images   Am Wochenende liess H&M die Bombe platzen: Zum ersten Mal verpflichtet der Textilgigant einen amerikanischen Designer für eine Gast-Kollektion. Das musste gefeiert werden! Zum Beispiel mit Schauspielerin Emmy Rossum, die im Hippie-Look zur Abwechslung nicht so viel Haut zeigt wie die anderen Besucherinnen.   Getty Images   Kate Bosworth fehlt auf keiner Party. Auch sie war Gast an der exklusiven Alexander Wang X H&M Party. Die Amerikanerin verkörpert den perfekten Coachella-Style: ein bisschen Hippie, ein bisschen chic - we like!   Getty Images   Model Chanel Iman zeigt für ihre Verhaltnisse viel Stoff. Das Model sieht man sonst hauptsächlich in Bikini-Oberteil und kurzer Shorts. Mit Freundin Katy Perry war sie Gast beim Spotify-Brunch im Soho Desert House.   Dukas   Eine Party jagt die nächste: Mega-Bloggerin Aimee Song (rechts) gestern an der Lacoste Beautiful Desert Pool Party.   Getty Images   Model Rosie Huntington-Whiteley macht vor, wie es richtig geht: ein auffälliges Top, simple Jeans-Shorts und Boots aus Wildleder - fertig ist der coole Festival-Look.   Dukas   Schauspielerin Eiza Gonzalez lächelt für die Kameras. Die Latina fühlt sich sichtlich wohl in ihrem Körper und hat kein Problem damit, viel Haut zu zeigen.   Dukas   Huch, wer versteckt sich denn da? Teenie-Star Vanessa Hudgens zeigt sich am Wochenende mit neuer Mähne und luftigem Kleidchen. Pluspunkt gibt es für den trendigen Fransen-Rucksack!   Dukas   Pharrell Williams sorgte bei seinem Coachella-Auftritt für einige Überraschungen, so holte er u.a. Nelly, Busta Rhymes, Snoop Dogg und Gewn Stefani auf die Bühne. Sein XXL Hut durfte dabei auch nicht fehlen.    Auch Sänger/Schauspieler/Model Jared Leto zeigte am Samstag, dass er den Festival-Style perfekt beherrscht. Mit einem Karohemd um die Hüfte kann nichts mehr schief gehen.   Getty Images   play

ugg Spiel mit der Grafik: Punkte und Streifen sind im Trend

play

ugg Heiraten nach Vera Wang: Von diesen Kleidern träumen Bräute!

play

ugg V-Ausschnitte im XXL-Format: Beim Schmuck gilt: Ganz oder gar nicht

play

ugg Coachella 2014: Festival-Styles

play

ugg Märchenhafte Catwalk-Auftritte: Invasion der sexy Elben

play

ugg Bikini aus der Natur: Sie bringt den Sand zum Strand

play

Vitamine zum Umhängen: Die Banane macht den Schmuck

play

Mode knallig und künstlich: Sie bringen es auf den Plastik-Punkt

play

Laser-Cut: Scharf geschnitten

play

Eines ist sicher: Sie «sünnelet» nicht oben ohne

play

Auch ohne grünen Daumen: Wie schön die (Rosen-)Knospen doch spriessen!

play

Mode ohne Grenzen: Hier dürfen alle Model sein!

Artikel zur Galerie Style-Check am Coachella 2014 So sieht der Festival-Sommer aus Tweet